Hilfe für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine
Europa fördert Frankenberg
Kitaplatz - Online
Wohnen in Frankenberg
Bibliothek - Online
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Apotheke am Bahnhof
Bahnhofsplatz 4
09661
Hainichen
Telefon: 037207 - 68810
Veranstaltungen
- + Juni 2022 [aktMonat=5] anzeigen
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Stadtpark
Firmendatenbank Frankenberg/Sa.

Herzlich willkommen in der Garnisonsstadt Frankenberg/Sa.

20.05.2022 - Veranstaltungen im Dock4 Frankenberg

Milchtüten sind auf der Innenseite beschichtet. Diese Beschichtung eignet sich hervorragend für den Tiefdruck. Mit der Radiernadel (vergleichbar mit der Spitze eines Zirkels) wird die Entwurfszeichnung auf die Innenseite der Milchtüte übertragen. Der Druckvorgang besteht aus mehreren Arbeitsschritten. Zuerst wird mit einem Gazelappen Druckfarbe in die eingeritzten Linien gerieben. Die überschüssige Farbe muss mit einem sauberen Lappen wieder abgerieben werden. Die Radierplatte (Milchtüte) wird auf die Druckpresse gelegt und auf einem feuchten, saugfähigen Papier entsteht der Druck. Man kann diesen Vorgang mehrmals wiederholen und erhält so eine kleine Auflage. Dieser Kurs der Jugendkunstschule wird gefördert vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen im Rahmen des "Aufholen nach Corona Programm" statt und ist für alle Teilnehmer bis 26 Jahre kostenfrei.

 

Milchtütenradierung für Kinder ab 8 Jahren!
Ort: Amalienstr. 4, 09669 Frankenberg
ANMELDUNGEN per E-Mail an: atelier@dock4.net

KunstKursKarusell

Dieses Projekt, welches sich an alle Menschen richtet die Kunst und/oder Naturliebhaber sind, soll verschiedene Kulturkreise miteinander verbinden und die Fülle verschiedenster Techniken, Konzepte und Kunstrichtungen aufzeigen. Gerade auch für Flüchtlinge die hier in der Provinz erst ankommen, sowie welche schon gut integriert sind und auch Einheimische fördert dieses Kunstkarusell - ein Kunstkurspaket, individuelle Schöpfungsprozesse genauso, wie auch das Aufzeigen unserer einheimischen Gegebenheiten (Flora, Fauna, Sprache, Konzepte)  unter dem Motto: Vertraut machen mit unserer Kunst und Kulturlandschaft - einander näher kommen. 

Dabei wäre es wünschenswert eine feste Gruppe von Teilnehmer*innen zu erreichen. Das Kunstkarusell besteht aus 5 verschiedenen Workshops (verschiedener Künstler/Kursleiter), welche einerseits eigenständig und andererseits auch aufeinander aufbauen können. 

 

Katja Glänzel 

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.