Schulen
Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern

Eine wichtige Orientierung für Eltern haben das Gesundheitsministerium und das Kultusministerium vorgelegt.

Aus der Handlungsempfehlung können Eltern, Lehrer und Erzieher ablesen, ab wann ein Arzt aufgesucht werden muss oder bei welchen allgemeinen und unspezifischen Symptomen der Schul- oder Kitabesuch noch möglich ist. So lassen ein gelegentlicher Husten oder ein leichter Schnupfen den weiteren Besuch der Einrichtungen zu.

Wichtig bleibt: Wie auch schon vor der Corona-Pandemie dürfen Kinder, die eindeutig krank sind, nicht in die Kinderbetreuung gebracht werden und auch nicht in die Schule gehen.