Europa fördert Frankenberg
Kitaplatz - Online
Wohnen in Frankenberg
Bibliothek - Online
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Rosenapotheke Mittweida
Hainichener Straße 12
09648
Mittweida
Telefon: 03727 - 9699600
Veranstaltungen
- + Januar 2022 [aktMonat=0] anzeigen
Januar 2022
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Stadtpark
Firmendatenbank Frankenberg/Sa.

Herzlich willkommen in der Garnisonsstadt Frankenberg/Sa.

10.12.2021 - Geschäftsführer Frankenberger Kultur gGmbH bestellt

Die Frankenberger Kultur gGmbH hat einen neuen Geschäftsführer. Herr Bernd Zimmermann, Kämmerer der Stadt Frankenberg/Sa., übernimmt ab 10.12.2021, befristet bis 01.04.2022, die Leitung der gGmbH. Der Stadtrat hat in einer außerordentlichen Sitzung am 09.12.2021 dem Beschlussvorschlag der Verwaltung mehrheitlich zugestimmt (2 Enthaltungen).

Nachdem in beiderseitigem Einvernehmen Herr Lutz Raschke zum 30.09.2021 als Geschäftsführer der Frankenberger Kultur gGmbH abberufen wurde, übernahm Herr Enrico Grille, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft Frankenberg/Sa. mbH die Leitung. Dies war zeitlich befristet bis längstens 31.12.2021. Aufgrund des erheblichen zeitlichen Aufwandes für die Umstrukturierung der FKG bat Herr Grille um vorzeitige Abberufung zum 10.12.2021. Der Stadtrat hatte dieser in seiner Sitzung am 08.12.2021 zugestimmt.

Die Stelle des Geschäftsführers (m/w/d) wurde am 03.12.2021 ausgeschrieben und soll möglichst zum 01.04.2022 mit einem geeigneten Bewerber besetzt werden. Bis zur Berufung musste für die Geschäftsleitung eine Interimslösung gefunden werden, da die FKG sonst handlungsunfähig ist.

Bernd Zimmermann verfügt als langjähriger Mitarbeiter der Stadtverwaltung über eine entsprechende Expertise im Finanzwesen, betonte Bürgermeister Thomas Firmenich. Zudem habe er den Gründungsprozess der FKG von Anfang an begleitet, ist mit den Finanzfragen des Unternehmens vertraut und hat an allen Beratungen des Aufsichtsrates teilgenommen. Als Kämmerer der Stadt hat er ein besonderes Interesse, den Zuschuss der Stadt an die FKG möglichst gering zu halten, so Firmenich.

Abschließend bedankte sich Bürgermeister Thomas Firmenich bei Enrico Grille für seine gute geleistete Arbeit.

 

Pressestelle
Stadt Frankenberg/Sa.

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.