Europa fördert Frankenberg
Kitaplatz - Online
Wohnen in Frankenberg
Bibliothek - Online
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Rosenapotheke Mittweida
Hainichener Straße 12
09648
Mittweida
Telefon: 03727 - 9699600
Veranstaltungen
- + Januar 2022 [aktMonat=0] anzeigen
Januar 2022
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Stadtpark
Firmendatenbank Frankenberg/Sa.

Herzlich willkommen in der Garnisonsstadt Frankenberg/Sa.

08.12.2021 - MITNETZ STROM testet Dittersbach als lokalen Flexibilitätsmarkt

Der enviaM-Netzbetreiber arbeitet an einem innovativen Forschungsprojekt „EUniversal“. Dieses soll in Dittersbach über ein Jahr als Pilotprojekt gestartet werden. Dazu benötigt der Netzbetreiber interessierte Freiwillige. Es entstehen keine Kosten.

Es werden flexible Anlagen, die Bereitschaft, die Energiewende lokal mitzugestalten, und Interesse an erneuerbaren Energien benötigt. Der Flexibilitätsmarkt ist eine Plattform, auf welcher Jeder, der flexible Anlagen nutzt, aktiv werden kann. Unterstützt durch einen Energiehändler oder selbsttätig kann die jeweils eigene Flexibilität angegeben und diese bei Bedarf verkauft werden. Der Beginn der Feldstudie soll im ersten Quartal 2022 erfolgen. Derzeit gibt es noch Onlinetermine für interessierte Bürger und Bürgerinnen. Anmeldungen können unter stromnetzderzukunft@mitnetz-strom.de erfolgen.

Umso mehr Freiwillige sich am Flexibilitätsmarkt beteiligen, umso genauer kann MITNETZ STROM die Wirkungsweisen in verschiedenen Szenarien erkennen. Daher ist der Netzbetreiber weiter auf der Suche nach Teilnehmern aus Dittersbach. Es werden flexible und steuerbare Anlagen wie beispielsweise Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen oder Wallboxen benötigt. Für alle Teilnehmer werden Energie Management Systeme kostenlos zur Verfügung gestellt.

Anfang 2022 plant MITNETZ STROM zudem die Ausrüstung von Ortsnetzstationen in Dittersbach mit Sensorik für die Feldstudie. Mit dem System und den gelieferten Informationen von den Sensoren, können Netzbetreiber und Netzkunde gemeinsam die Flexibilität bestimmen und die Kapazität des Netzes bestmöglich nutzen.

„Unser Ziel ist es, die Kunden noch sicherer und zuverlässiger mit Strom aus erneuerbaren Energien zu versorgen - und das ohne großen Netzausbau“, sagt Maik Staudt, Projektleiter bei MITNETZ STROM.

 

Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.