Wirtschaftförderung

Stadtverwaltung Frankenberg/Sa.
Herr Aurich
Markt 15
09669 Frankenberg/Sa.

Tel.: + 49 37206 64 - 1316
Fax: + 49 37206 64 - 1109
E-Mail:
f.aurich@frankenberg-sachsen.de

Bauverwaltung

Stadtverwaltung Frankenberg/Sa.
Herr Thiel
Markt 15
09669 Frankenberg/Sa.

Tel.: + 49 37206 64 - 1300
Fax: + 49 37206 64 - 1309
E-Mail:
bauverwaltung@frankenberg-sachsen.de

Versorgungsträger

Download - Liste mit den aktuellen Versorgungsträgern des Stadtgebietes.

Wirtschaft-Bau-Klima

Die Stadt Frankenberg, im sächsischen Wirtschaftsdreieck zwischen Dresden, Leipzig und Chemnitz und damit an der überörtlichen Entwicklungsachse im Erzgebirgsvorland gelegen, fungiert als Kommune mit besonderer Gemeindefunktion - Verteidigung gemäß dem Landesentwicklungsplan.

Landkreis: Mittelsachsen
Fläche: 65,62 km²

Einwohneranzahl:
(Stand: 31.12.2015)

14.462 - viertgrößte Stadt im Landkreis Mittelsachsen

Steuerhebesätze:
(Stand: 15.07.2019)

Grundsteuer A: 300 v.H.
Grundsteuer B: 490 v.H.
Gewerbesteuer: 380 v.H.
Gewerbetreibende:
(Stand: 15.07.2019)
Industriebetriebe: 39
Handwerksbetriebe: 242
Handelsunternehmen: 334
Bildungseinrichtungen Durchgängiges Betreuungs- und Bildungsangebot von der Kindertagesstätte bis zum Gymnasium in der Stadt Frankenberg/Sa. vorhanden
Nahversorgung Umfassendes Angebot von Waren des täglichen Bedarfs und vielfältiges Angebot von Waren des erweiterten Bedarfs
Strukturbestimmende Wirtschaftsbranchen  Automobilzulieferindustrie, metallverarbeitende Industrie, Anlagenbau und Sondermaschinenbau, Oberflächentechnik für Metall- und Textilverarbeitende Industrie, Textilindustrie, Handwerksbetriebe aller Gewerke
Fachpersonal Als traditioneller Industriestandort mit den Schwerpunkten Fahrzeugbau, Textilindustrie und Maschinenbau verfügt Frankenberg/Sa. über ein breites Angebot technisch hochqualifizierter Fachkräfte.
Kultur- und Freizeit

Breites Kultur- und Freizeitangebot sowie vielfältiges Vereinsleben u.a. ist Frankenberg in 2019 Ausrichter der 8. Sächsischen Landesgartenschau