Postanschrift

Stadtverwaltung Frankenberg/Sa.
Markt 15
09669 Frankenberg/Sa.

Tel.: + 49 37206 64 - 0
Fax: + 49 37206 64 – 1109
E-Mail:
info@frankenberg-sachsen.de

 

Besucheradresse

Rathaus

Markt 15
09669 Frankenberg/Sa.

Stadthaus "Ross"

Markt 18
09669 Frankenberg/Sa.
 

Öffnungszeiten Rathaus / Stadthaus

Der Zutritt ins Rathaus ist ab sofort zu den Öffnungszeiten wieder ohne Zugangsbeschränkung möglich. Für das Stadthaus, insbesondere für den Bereich Bürgerservice, ist weiterhin der Zugang nur nach Terminvereinbarung oder in Notfällen möglich.

 

Trotz der Lockerungen bitten wir aufgrund der aktuell hohen Ansteckungszahlen, das persönliche Aufsuchen der Stadtverwaltung weiterhin auf ein notwendiges Maß zu beschränken und Angelegenheiten, soweit möglich, telefonisch oder per E-Mail zu erledigen.

 

Öffnungszeiten Rathaus:

 

Montag:

geschlossen

Dienstag:

09:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:30 Uhr

Freitag:

09:00 – 12:00 Uhr

 

Terminvereinbarungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten ist möglich.

 

Stadthaus - Markt 18
Bürgerservice
Stadtarchiv:

Montag

09.00 – 12.00 Uhr - Annahmeschluss 11.30 Uhr (bei hohen Wartezeiten auch vorzeitig)

Dienstag

13.00 – 17.30 Uhr - Annahmeschluss 17.00 Uhr (bei hohen Wartezeiten auch vorzeitig)

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

13.00 – 17.30 Uhr - Annahmeschluss 17.00 Uhr (bei hohen Wartezeiten auch vorzeitig)

Freitag

09.00 – 12.00 Uhr - Annahmeschluss 11.30 Uhr (bei hohen Wartezeiten auch vorzeitig)

 

Bitte vereinbaren Sie insbesondere für den Bereich Bürgerservice (Ordnungsamt, Friedhofsverwaltung, Standesamt, Gewerbeamt, Einwohnermeldeamt, Verkehrsamt) rechtzeitig einen Termin unter der Rufnummer 037206 - 641227 / 641228 / 641222.  


Stadthaus Markt 18
Kinder- und Erwachsenenbibliothek:

 

Montag

09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Dienstag

09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 - 17.30 Uhr

Mittwoch

Geschlossen

Donnerstag

09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 - 17.30 Uhr

Freitag

09.00 – 12.00 Uhr

 

Die Zentrale Rufnummer lautet 037206 - 641105.

 

Für die Nutzung des Stadtarchivs bitten wir ebenfalls um telefonische Anmeldung unter 037206 - 641215.

 

Die Tourist-Information am Markt ist geöffnet:
Mo/Di/Mi/Do/Fr von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Di + Do zusätzlich von 13.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

 
 
Informationen aus dem Rathaus
03.02.2022 - Stellungnahme zum Beschluss der Vereinsförderung

Der Ausschuss für Bildung, Vereine und Sport hat in seiner öffentlichen Sitzung am 24.01.2022 die Anträge der Vereine für die projektbezogene sowie institutionelle Förderung in diesem Jahr beraten und eine Förderung in Höhe von 12.951,00 Euro entschieden. Gemeinsam mit den Ausschussmitgliedern bin ich der Auffassung, dass wir die Vereine auch 2022 wie in den Jahren zuvor finanziell unterstützen. Am Ende der Beratung habe ich die Damen und Herren Stadträte auf den Beschluss des Stadtrates vom 23.11.2021 hingewiesen, nach dem im Rahmen des Nachtragshaushaltes 2022 ein Haushaltstrukturkonzept aufzustellen ist. Über dieses soll der Stadtrat bereits am 23.03.2022 entscheiden. Ich habe vorgeschlagen, die endgültige Entscheidung über die Vereinsförderung bis dahin aufzuschieben. Der Ausschuss hat anders entschieden. Diesem Beschluss habe ich am 28.01.2022 nach § 52, Absatz 2 der Sächs. Gemeindeordnung widersprochen. Am 07.02.2022 wird erneut über den Sachverhalt beraten.

In den Sozialen Medien wird mein Widerspruch kritisch diskutiert. Ich stelle hiermit klar, dass meine Entscheidung nicht gegen die Vereinsförderung gerichtet ist, sondern die Gewährung der Zuschüsse als freiwillige Aufgabe der Stadt in das Konzept des Stadtrates zur Konsolidierung eingebunden werden sollte. Gemeinsam mit dem Stadtrat und den Vereinsvorständen habe ich mich nunmehr fast 20 Jahre für die Vereine eingesetzt und für gute infrastrukturelle Bedingungen ausgesprochen.

Die Darstellung in den sozialen Medien weise ich ausdrücklich zurück. Statt zu spalten, wäre es besser, gemeinsam mit Kraft für die Vereine und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu arbeiten. Auch in diesem Jahr spreche ich mich klar für eine Förderung der Vereine wie in den Vorjahren aus, allerdings eingebunden in die Entscheidung des Stadtrates über die Konsolidierung des Haushaltes.

 

Bürgermeister
Thomas Firmenich