Postanschrift

Stadtverwaltung Frankenberg/Sa.
Markt 15
09669 Frankenberg/Sa.

Tel.: + 49 37206 64 - 0
Fax: + 49 37206 64 – 1109
E-Mail:
info@frankenberg-sachsen.de

 

Besucheradresse

Rathaus

Markt 15
09669 Frankenberg/Sa.

Stadthaus "Ross"

Markt 18
09669 Frankenberg/Sa.
 

Öffnungszeiten Rathaus / Stadthaus

Die städtischen Gebäude Rathaus, Stadthaus,  Bauhof und Friedhofsverwaltung sind für den regulären Besucherverkehr weiterhin geschlossen. Die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Bürgerservice/Rathaus, für Rückfragen oder um Termine zu vereinbaren.

 

Die Zentrale Rufnummer 037206 – 641105 ist wie folgt besetzt:
Mo/Di/Mi/Do/Fr von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Di + Do zusätzlich von 13.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

Bitte vereinbaren Sie insbesondere für den Bereich Bürgerservice (Ordnungsamt, Friedhofsverwaltung, Standesamt, Gewerbeamt, Einwohnermeldeamt, Verkehrsamt) rechtzeitig einen Termin unter der Rufnummer 037206 - 641227

 

Für die Nutzung des Stadtarchivs bitten wir ebenfalls um telefonische Anmeldung unter 037206 – 641215.

 

Die Kinder- und Erwachsenenbibliothek ist seit dem 17.05.2021 wieder geöffnet und unter 037206 – 641237 zu erreichen.

 

Die Tourist-Information am Markt ist geöffnet:
Mo/Di/Mi/Do/Fr von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Di + Do zusätzlich von 13.00 Uhr - 18.00 Uhr

 
 
Informationen aus dem Rathaus
07.05.2021 - Stellungnahme zu Baumfällarbeiten in Sachsenburg

Die Stadt Frankenberg hat in den vergangenen Tagen Baumfällarbeiten im Frankenberger Ortsteil Sachsenburg durchgeführt, die zu Nachfragen aus der Bürgerschaft geführt haben. Die Stadt nimmt wie folgt Stellung:

Im Baumregister der Stadt sind derzeit etwa 4100 Bäume erfasst, die regelmäßig kontrolliert werden müssen. Diese Baumkontrollen erfolgen über das Jahr verteilt. Zudem werden stetig neue Bäume in das Kataster aufgenommen. Werden bei den Baumkontrollen Verkehrsgefährdungen festgestellt, ist die Stadt verpflichtet, für Abhilfe zu sorgen. Je nach Situation wird entschieden, ob eine sofortige Maßnahme erforderlich ist oder bis zum Fällzeitraum gewartet werden kann (Notfällung).

Am 21.04.2021 hat der städtische Baumkontrolleur Bäume im Bereich Schloss Sachsenburg auf Verkehrssicherheit kontrolliert. Diese Bäume sind dem Straßenkörper zugeordnet, auch wenn diese am Waldrand stehen und fast mit dem vorhanden Wald verschmelzen. Bei der Kontrolle wurde eine große Verkehrsgefährdung festgestellt. Es bestand dringender Handlungsbedarf. Bis zur nächsten Fällsaison (von Oktober bis Februar) konnte nicht gewartet werden.

Bei den Bäumen waren Lichtraumschnitte erforderlich, um den öffentlichen Verkehrsraum nicht zu gefährden. Lichtraumschnitte dürfen das ganze Jahr über durchgeführt werden.

Darüber hinaus war es erforderlich, zwei Bäume zu fällen. Die Maßnahme wurde am 22.04.2021 dem Landratsamt angezeigt und auch genehmigt. In Absprache mit dem Sachsenforst verblieben die Stämme vor Ort und wurden sicher abgelegt, um einen Lebensraum beispielsweise für Käfer und anderes Kleingetier zu bieten. Der Bauhofleiter hat vor Beginn der Maßnahme am 29.04.2021 eine Kontrolle auf besetzte Brut und Niststellen angeordnet. Der Baumkontrolleur und ein weiterer Mitarbeiter führten diese Kontrolle durch (4-Augen-Prinzip). Es wurde keine besetzte Brut oder Niststelle in den betroffenen Bäumen festgestellt. Daraufhin wurden am 03.05. und 04.05.2021 die Bäume gefällt.

In diesem Bereich sind weitere Fällungen erforderlich, da die Verkehrssicherheit eines Teils der Bäume dauerhaft nicht mehr gegeben ist. Diese wurde als nicht so dringlich beurteilt und soll somit in der kommenden Fällsaison durchgeführt werden.

Die Öffentlichkeit wird informiert, sobald größere Beeinträchtigungen bei Reparatur- oder Pflegearbeiten zu erwarten sind.

 

 

Pressestelle
Stadt Frankenberg/Sa.