Vereinsbroschüre
Ansprechpartner

Eigenbetrieb
"Bildung, Kultur und Sport"
Herr Patrick Fuhrmann
Markt 15
09669 Frankenberg/Sa.

Tel.:  + 49 37206 64 - 1405
E-Mail:
p.fuhrmann@stadtpark-frankenberg.de

Vereine

Das Frankenberger Vereinsleben ist reich an Angeboten und wird vom bürgerschaftlichem Engagement getragen.

29.06.2018 - Ukrainische Kinder zu Gast beim Verein TSV Dittersbach

Der TSV Dittersbach e.V. konnte auch in diesem Jahr Gäste aus der Ukraine begrüßen. Vom 02. bis 09. Juni hatten wir 14 Kinder im Alter zwischen 11 bis 12 bei uns zu Gast. Abgestimmt und organisiert hatten das Viktor Ewtuschenko und Axel Wrobel. Vielen Dank. Neben intensiven Trainingseinheiten und Freundschaftsvergleichen im Fußball gegen gleichaltrige Mannschaften von Fortuna Chemnitz und Mannschaften unseres Vereins standen die Besuche der kommunalen Naherholungseinrichtung „Bad Sachsenburg“ und von Chemnitz “Stadt der Moderne“ auf dem Plan. Eine Überraschung der besonderen Art war am Freitag der Besuch von Herrn Bogdan Kirlik, Bürgermeister der Heimatstadt der Kinder. Natürlich ließ er es sich nicht nehmen, nach einer Schüssel Kesselgulasch und vielen Gesprächen mit uns am Abend am nächsten Tag das Fußballblitzturnier mit Mannschaften von Eiche Reichenbrand, TSV Dittersbach und FC Favorit lautstark zu unterstützen. Er war zu tiefst von unserer Gastfreundschaft und unserem Engagement beeindruckt. Am Nachmittag hieß es Herberge räumen, nochmals ein gemeinsames Abendbrot und 12 Stunden Heimfahrt. Vielen Dank an unsere Gäste - es waren richtig schöne Tage. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Simone Rothe, bei Steffi und Dietmar Wienzek und bei Ingrid und Roland Drawert für die Versorgung und Verpflegung der Kinder. Unser Dank gilt den Mitarbeitern des Eigenbetriebes „Bildung, Kultur und Sport“. Danke auch an Uwe Kober für den Service am und auf dem Spielfeld und ganz herzlicher Dank an Alexej Jermolajew „Russische Spezialitäten“ in Chemnitz und Martin Wrobel „Linder Zerspanungstechnik“ für die materielle und finanzielle Unterstützung.

Auf Wiedersehen! Do swidanja!

 

Roland Post
Vorsitzender des TSV Dittersbach