Ansprechpartner

Sachgebietsleiterin / Schulen
Frau Simone Krumbiegel
s.krumbiegel@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1230

 


 

Kindertagesstätten / Hort
An- und Abmeldung

Frau Heidi Dietze
h.dietze@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1232

 


 

Buchhaltung
Frau Heike Thiel
h.thiel@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1129


 
Elternbeiträge
Frau Ramona Unger
elternbeitraege@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1231


 
Vereine / Sport
Herr Patrick Fuhrmann
p.fuhrmann@stadtpark-frankenberg.de

Telefon +49 37206 64 1233
Mobil +49 152 28872210


 
Stadtmusikdirektorin
Frau Janice Stand
j.stand@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 1236
Mobil: +49 172 2710088


 
Quartiersmanager Kultur
Herr Burkhardt Fischer
b.fischer@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 1235



Bildungsmanagerin
Frau Sandra Saborowski 
s.saborowski@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1112

Veranstaltungen
- + August 2019 [aktMonat=7] anzeigen
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Tagebuch
08.06.2017 - „Wasserflöhe“ nehmen neuen Spielplatz in Dittersbach in Besitz

Binnen Sekunden hatten die Kinder der Bienengruppe der Kindertagesstätte „Wasserflöhe“ aus Dittersbach den neuen Spielplatz im Ort erobert. Vier Jahre nach dem Hochwasser feierten die Kinder am 08. Juni 2017 die Eröffnung des Spielplatzes am Sportplatz in Dittersbach. Dieser wurde in den vergangenen Tagen fertiggestellt. Für die Kinder stehen täglich bis 19 Uhr eine Spielkombination, Wippe sowie eine Bank zum Ausruhen zur Verfügung.

 

2013 wurde der Spielplatz im Ortskern durch das Hochwasser zerstört. Rund 6.000,00 Euro hat die Stadt Frankenberg/Sa. in den Spielplatz an neuer Stelle investiert. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 59.000 Euro. Die Maßnahme wurde gefördert durch das Programm „Wiederaufbauplan zur Beseitigung der Hochwasserschäden 2013“. Abschließend bedankten sich die Kinder bei den Vertretern der Stadtverwaltung mit einem Lied von den Fröschen.

"Ich freue mich über die Eröffnung, da sich der Spielplatz als ein intergenerativer Treffpunkt für Kinder und Familien entwickeln kann. Ebenfalls bin ich erfreut über das Engagement unserer Kinder und Jugendlichen der Stadt, die sich zum Stadtschülerrat formiert haben. Zukünftig können die Planungen für Spielplätze und andere Planungsthemen für unsere Kinder und Jugendlichen zielgruppenspezifisch miteinander diskutiert werden. Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit den jungen Leuten, so Bürgermeister Thomas Firmenich.

 

Pressestelle Stadt Frankenberg/Sa.