Ansprechpartner

Sachgebietsleiterin / Schulen
Frau Simone Krumbiegel
s.krumbiegel@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1230

 


 

Kindertagesstätten / Hort
An- und Abmeldung

Frau Heidi Dietze
h.dietze@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1232

 


 

Buchhaltung
Frau Heike Thiel
h.thiel@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1129


 
Elternbeiträge
Frau Ramona Unger
elternbeitraege@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1231


 
Vereine / Sport
Herr Patrick Fuhrmann
p.fuhrmann@stadtpark-frankenberg.de

Telefon +49 37206 64 1233
Mobil +49 152 28872210


 
Stadtmusikdirektorin
Frau Janice Stand
j.stand@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 1236
Mobil: +49 172 2710088


 
Quartiersmanager Kultur
Herr Burkhardt Fischer
b.fischer@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 1235



Bildungsmanagerin
Frau Sandra Saborowski 
s.saborowski@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1112

Veranstaltungen
- + August 2019 [aktMonat=7] anzeigen
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Tagebuch
08.05.2017 - „Erste Hilfe – Was kann ich tun“

Unter dem Motto „Erste Hilfe – Was kann ich tun“ fand vom 24. – 28.04.2017 unsere Projektwoche in der DRK Kita Heinzelmännchen in Sachsenburg statt.
Eine Woche drehte sich alles um das Krank bzw. Verletzt sein und was kann ich tun um wieder gesund zu werden. Jede Gruppe überlegte sich einzelne Schwerpunkte, aber es gab auch Themen, die alle Gruppen erarbeiteten, wie z.B. Frau Puppendoktor Pille. Sie war zu Besuch in unserer Einrichtung und untersuchte mitgebrachte Püppchen und Teddybären. Es gab für alle eine tolle Behandlung sowie wertvolle Tipps für die besorgten Puppeneltern. Für die Kinder stand außerdem ein Krankenwagen des DRK Kreisverband Döbeln – Hainichen e.V. vor unserem Kindergarten. Diana und Jasmin vom DRK zeigten allen Kindern, dass man im Notfall vor einem Krankenwagen keine Angst haben muss. Vielen Dank an Diana und Jasmin.
Leider konnte der Besuchstermin im Krankenhaus Mittweida aus organisatorischen  Gründen nicht stattfinden, wir werden diesen aber bestimmt nachholen.
Zum Abschluss am Freitag gab es für die Kindergartenkinder Erste Hilfemaßnahmen im Wald und für unsere Kleinen gab es ein Erste Hilfe T-Shirt als Andenken an eine spannende Woche. Ein großes Dankeschön an Frau Peggy Illig – Mama von Robin Angel, sie bemalte alle 22 T-Shirts mit einem Krankenwagen.

Und was kommt nun, im Monat Mai werden wir den Dschungel bereisen. Naja, wir fangen klein an und fahren in die Schmetterlingsausstellung nach Chemnitz. Außerdem wird es passend zum Motto “Dschungel“ ein Dschungelfrühstück mit anschließender Dschungelolympiade geben. Es bleibt also spannend in Sachsenburg.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei Frau Weist – Mama von Silas, Frau Fischer – Mama von Liv, Frau Steger – Mama von Richard sowie bei Regio Bus Mittweida.

Wir wünschen allen eine schöne Zeit.
Die DRK Heinzelmännchen aus Sachsenburg