Ansprechpartner

Sachgebietsleiterin / Schulen
Frau Simone Krumbiegel
s.krumbiegel@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1230

 


 

Kindertagesstätten / Hort
An- und Abmeldung

Frau Heidi Dietze
h.dietze@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1232

 


 

Buchhaltung
Frau Heike Thiel
h.thiel@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1129


 
Elternbeiträge
Frau Ramona Unger
elternbeitraege@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1231


 
Vereine / Sport
Herr Patrick Fuhrmann
p.fuhrmann@stadtpark-frankenberg.de

Telefon +49 37206 64 1233
Mobil +49 152 28872210


 
Stadtmusikdirektorin
Frau Janice Stand
j.stand@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 1236
Mobil: +49 172 2710088


 
Quartiersmanager Kultur
Herr Burkhardt Fischer
b.fischer@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 1235



Bildungsmanagerin
Frau Sandra Saborowski 
s.saborowski@frankenberg-sachsen.de

Telefon +49 37206 64 - 1112

Veranstaltungen
- + August 2019 [aktMonat=7] anzeigen
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Tagebuch
25.04.2017 - Osterferien im Hort der Evangelischen Grundschule St. Katharina

Neben traditionellem Osterbacken-und basteln, Spielplatzbesuchen und einer Lesestunde im Frankenberger Kirchturm war unser Ferienhighlight die Führung im Chemnitzer Naturkundemuseum. Mit Herrn Rathaj und Frau Lochmann hatten wir Gelegenheit einen Blick hinter die Kulissen des Tietz zu werfen. So durften wir in Räume, die sonst für die Besucher verschlossen sind. Wir konnten eine Vogelspinne hautnah erleben und erfuhren viel über deren Lebensweise und Eigenschaften. Auch der Dinosaurier, welcher einst durch Chemnitz kroch oder der größte präparierte Bär der Welt wurden für uns durch Herrn Rathajs Erzählungen lebendig.

 

Wir sahen einen Vulkanausbruch und wissen nun, wie der versteinerte Wald von Chemnitz entstanden ist. Faszinierend war die Führung im Keller. Dort werden alle präparierten Tiere aufbewahrt, viele Vogelarten oder zum Beispiel ein Tapir, ein Känguru, ein Faultier mit Baby, auch ein Tiger und ein über hundert Jahre altes zweiköpfiges Kälbchen konnten wir bestaunen. Manche auserwählten Tiere durften wir sogar vorsichtig streicheln, wie bspw. einen Polarfuchs. Mit Frau Lochmann bastelten wir zum Abschluss tolle Ketten und Ohrringe aus Perlen, Federn und anderen Naturmaterialien.

Wir bedanken uns auf das Herzlichste bei Frau Lochmann und Herrn Rathaj für diesen spannenden und lustigen Vormittag!

 

Die Ferien-Hortkinder der EVGS