Stadtpark
Veranstaltungen
- + Dezember 2021 [aktMonat=11] anzeigen
Dezember 2021
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Rückblick
29.03.2021 - Kommunen ziehen bei der Europäischen Kulturhauptstadt 2025 an einem Strang

Ein Schienenstrang der Citybahn Chemnitz verbindet die Gemeinden Niederwiesa, Frankenberg/Sa. und Hainichen. Und sinnbildlich genau an diesem Strang wollen die drei mittelsächsischen Kommunen ziehen. Dies unterstrichen sie bei einer Zusammenkunft im Neorokokosaal des Goldenen Löwen am 26. März 2021.

Die beiden Bürgermeister Raik Schubert und Dieter Greysinger sowie die Bildungsmanagerin der Stadt Frankenberg/Sa., Sandra Saborowski diskutierten darüber mit der Leiterin des Gellert-Museums, Angelika Fischer, der Hainichener Kulturamtsleiterin Evelyn Geisler sowie Cornelia Morgenstern und Karin Brandt von der Stadtverwaltung Hainichen, die vom Hainichener Oberbürgermeister für die Begleitung des Projekts bestimmt wurden, nachdem sich Frau Geisler im Jahr 2025 voraussichtlich bereits im Ruhestand befindet.

Die Gemeinden entlang der Hainichenlinie der Citybahn Chemnitz verbindet noch weit mehr. So war über Jahrhunderte in den Orten die Textilindustrie vorherrschender Erwerbszweig vieler Einwohner, aus dem Wort Textil leitet sich die Textour ab, womit wir bei der Citybahn sind. Von Chemnitz über Frankenberg nach Hainichen war auch viele Jahrzehnte die Produktionsschiene der BARKAS Werke.

Die Schauweberei in Braunsdorf spielt bei den Überlegungen in Niederwiesa eine wichtige Rolle. Dort will man sich das nächste Mal treffen, um über die heute getroffenen Ideenansätze schon mehr ins Detail zu gehen. 

Dass dabei neben der Schaffung von Neuem auch viel Bewährtes bereits vorhanden ist, wurde im Lauf der Diskussion klar. Die Historische Schauweberei Tannenhauer, Schloss Lichtenwalde, das Frankenberger Erlebnismuseum ZeitWerkstadt, das Landesgartenschaugelände und die Gellertstadt Hainichen mit der Camera obscura, dem Gellert-Museum und der reizvollen Umgebung sind nur einige Beispiele dafür.

Schon heute kann man faktisch parallel zur Citybahnstrecke auf zwar nicht besonders radfahrerfreundlichen, aber dafür landschaftlich umso reizvolleren Wegen von Hainichen über das Lützeltal, das Landesgartenschaugelände und entlang der Zschopau von Hainichen bis Niederwiesa radeln. Auch diese Wegeführung könnte im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt 2025 verbessert werden.

Das Treffen am 26.3.2021 ist hoffentlich Auftakt für eine ganze Reihe weiterer Treffen und gemeinsamer Aktivitäten.

 

Dieter Greysinger
Oberbürgermeister