Stadtpark
Veranstaltungen
- + August 2019 [aktMonat=7] anzeigen
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Rückblick
24.08.2016 - Fast 3,7 Millionen Euro Fördermittel

Innenminister Markus Ulbig hat heute der Stadt Frankenberg zwei Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt fast 3,7 Millionen Euro übergeben - 1,056 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ und 2,63 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm „Stadtumbau Ost“.

Mit dem Fördermittelbescheid „Städtebaulicher Denkmalschutz“ wird die städtebauliche Gesamtmaßnahme „Historische Altstadt“ finanziell aufgestockt. Mit dieser Unterstützung kann Frankenberg die bauliche Umsetzung laufender Vorhaben in diesem Fördergebiet auch im Programmjahr 2016 fortführen.Die Stadt Frankenberg erhielt bisher rund 20,2 Millionen Euro aus dem Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“.

Mit dem Fördermittelbescheid „Stadtumbau Ost“ werden der Stadt Frankenberg Finanzhilfen unter anderem für den Bau der Freizeit- und Sportanlage in der Zschopauaue sowie von Rad- und Wanderwegen gewährt. Darüber hinaus werden die Mittel für die Gestaltung von Erholungsflächen und Spielplätzen im Mühlbachtal eingesetzt. Für das Fördergebiet „Erweiterte Innenstadt“, für das auch der heute übergebene Fördermittelbescheid bestimmt ist, wurden der Stadt Frankenberg seit dem Programmjahr 2012 insgesamt bereits rund 3,1 Millionen Euro Bund-Länder-Hilfen gewährt.

Damit hat die Stadt Frankenberg seit 2002 mit dem heute übergebenen Zuwendungsbescheid finanzielle Förderungen aus dem Bund-Länder-Programm „Stadtumbau Ost“ in Höhe von insgesamt über 14 Millionen Euro erhalten. „Diese Fördermittel helfen Frankenberg/Sa. enorm bei der Gestaltung und zukunftsorientierten Entwicklung der Innenstadt“, so Bürgermeister Thomas Firmenich.