Kitaplatz - Online
Kinder- und Erwachsenenbibliothek - Online
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Veranstaltungen
- + Juli 2020 [aktMonat=6] anzeigen
Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Stadtpark
Firmendatenbank Frankenberg/Sa.
Entwicklungsportal Frankenberg
Europa fördert Frankenberg

Herzlich willkommen in der Stadt Frankenberg/Sa.

05.06.2020 - Beginn Sanierung Theodor-Körner-Denkmal

Auf dem Harrasfelsen im Ortsteil Altenhain thront seit mehr als 50 Jahren das Theodor-Körner-Denkmal über dem Zschopautal. Seit jeher erfreut sich das im Juni 1864 errichtete Felskreuz eines großen Zulaufes von Wanderern aus Nah und Fern und ist zu einem Zielpunkt touristischen Interesses geworden. Um das mittlerweile marode Denkmal in Ehren zu halten, wurde entschieden, dieses umfassend zu restaurieren.

Am 03.06.2020 wurde durch die Firma Metallbau Raschke aus Lichtenau der Abbau des Kreuzes realisiert, um nunmehr eine Aufarbeitung der stark korrodierten, inschriftenseitig verunreinigten Metalloberfläche in Angriff nehmen zu können. Zeitgleich wird durch Steinmetzmeister Eichenberg aus Frankenberg der Bruchsteinsockel des Denkmals erneuert. Die geplanten Baukosten sind mit etwa 26.000 Euro beziffert, welche auch das Anbringen einer Hinweistafel sowie ein Herrichten des Umfeldes umfassen.

Bereits seit 2013 gibt es Bemühungen für eine Restaurierung von Seiten der Stadt und der unteren Denkmalschutzbehörde des Landratsamtes Mittelsachsen. Auch der Ortschaftsrat von Altenhain sowie der Kunst- und Kulturverein Frankenberg/Sa. e.V. engagieren sich seit 2018 um eine Restaurierung des Denkmals. Nach dem die Eigentumsrechte, Zuständig- und Verantwortlichkeiten geklärt waren, organisierten die Beteiligten eine umfassende Spendenaktion. So wurden „Harrasbrote“ durch die Bäckerei Meseg verkauft, auf der Marionettenbühne wurde die Sage von Ritter Harras aufgeführt, im „Welt-Theater“ kräftig Werbung gemacht sowie ein Modellkreuz auf dem Landesgartenschaugelände aufgestellt. Im Rahmen dieser Spendentätigkeit ist im Zeitraum von 2018 bis 2020 durch die Bürgerinnen und Bürger von Stadt und Umland die stattliche Summe von 8.500 Euro zusammengekommen.

Des Weiteren stellte die Stadt Frankenberg/Sa. einen Fördermittelantrag beim Landratsamt Mittelsachsen, welcher im April 2020 mit einer Zuwendung in Höhe von 13.000 Euro bewilligt wurde. Mit Hilfe von Eigenmitteln, Spendengeldern und Fördermitteln ist nun eine denkmalgerechte Restaurierung des Theodor-Körner-Denkmals auf den Weg gebracht.

Aufgrund der Arbeiten vor Ort ist der Aussichtspunkt auf dem Harrasfelsen für Besucher abgesperrt. Je nach Witterung soll die Restaurierung Ende August abgeschlossen sein.

 

Pressestelle
Stadt Frankenberg/Sa.

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.