Stadtbibliothek - Online
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Hirsch-Apotheke
Rochlitzer Straße 51
09648
Mittweida
Telefon: 03727 - 94510
Veranstaltungen
- + Oktober 2018 [aktMonat=9] anzeigen
Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Stadtpark
Firmendatenbank Frankenberg/Sa.
Entwicklungsportal Frankenberg
Europa fördert Frankenberg

Herzlich willkommen in der Stadt Frankenberg/Sa.

20.07.2018 - Weitere Fassaden mit Unterstützung durch das städtische Fassadenprogramm fertiggestellt

Bei strahlendem Sonnenschein wurden am Freitag, den 20.07.2018 durch die Bauverwaltung der Stadt Frankenberg/Sa., vertreten durch Frau Schneider und dem Sanierungsträger BayernGrund, vertreten durch Herrn Hofmann, weitere Fassaden, die mit Hilfe des städtischen Förderprogramms saniert wurden, abgenommen. Damit sind nun 4 der insgesamt zur Umsetzung beschlossenen 12 Maßnahmen abgeschlossen.

Die Eigentümer zeigten sich zufrieden mit der Möglichkeit, die Fassaden mit finanzieller Unterstützung der Stadt Frankenberg/Sa. „in Schuss zu bringen“. Das unkomplizierte Verfahren mit geringer Bürokratie freut die Antragssteller und ermöglicht eine schnelle Umsetzung. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen – die Eigentümer tragen so zur Verschönerung der Innenstadt bei.

Fassadenabnahme am Baderberg 6

Im  Gespräch mit Frau Kunze, Eigentümerin vom Gebäude Baderberg 6, wurde die Baumaßnahme kurz beschrieben. Mit Beginn Ende März wurden die Fassade und der Sockel saniert, sowie der Giebel neu beschiefert. Letzteres machte den Hauptteil der Maßnahme inklusive des dafür notwendigen Gerüstes aus.

Die Kosten der Gesamtmaßnahme betrugen etwa 20.000 €. Der maximale Förderanteil der Stadt Frankenberg/Sa. in Höhe von 4.000 € wird bei dieser Maßnahme ausgeschöpft. Zum Abschluss der Maßnahme bestätigte Frau Kunze, dass Sie die Beteiligung an dem Programm nur empfehlen kann: „Für Eigentümer ist dieses Programm eine lohnenswerte Investition im Rahmen der eigenen Möglichkeiten.“ Des Weiteren besteht die Überlegung, sich auch an dem weiteren Förderprogramm „Stadtgrün“ mit zu beteiligen.

Fassadenabnahme an der Chemnitzer Straße 26

Bei dem weiteren Vor-Ort-Termin zur Abnahme der geförderten Maßnahme bestätigte auch Herr Scheppler, Eigentümer der Chemnitzer Straße 26, dass die Teilnahme für Eigentümer lohnenswert ist. Die Maßnahme, der Fassadenanstrich, konnte in einem kurzen Zeitraum von der Beantragung bis zur Umsetzung im Mai/Juni 2018 durchgeführt werden. Die Kosten der Gesamtmaßnahme lagen bei 2.817,00 €. Mittels des städtischen Fassadenprogramms mit einem Anteil von 40% (und einer Maximalsumme von 4.000 € pro Maßnahme) unterstützte die Stadt Frankenberg/Sa. diese Maßnahme mit rund 1.130,00 €.

Nach der heute durchgeführten Abnahme werden nun die entsprechenden Förderanteile der Stadt an die Eigentümer überwiesen.

Insgesamt wurden bisher 12 Maßnahmen seitens des Stadtrates bestätigt, zwei weitere Maßnahmen folgen im Technischen Ausschuss am 14.08.2018. „Derzeitig verfügen wir noch über ein Budget von 6.000,00 € im Programm. Das heißt, es besteht noch die Möglichkeit, ein bis zwei Maßnahmen bis zum Jahresende zu unterstützen.“, so Schneider. Herr Hofmann bestätigte, dass es bereits Interessenten gibt – Grundbedingung ist die Fertigstellung bis zum 31.12.2018.

Pressestelle
Stadt Frankenberg/Sa.

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.