Stadtbibliothek - Online
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Merkur-Apotheke
Lauenhainer Straße 57
09648
Mittweida
Telefon: 03727 - 92958
Veranstaltungen
- + September 2018 [aktMonat=8] anzeigen
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Stadtpark
Firmendatenbank Frankenberg/Sa.
Entwicklungsportal Frankenberg
Europa fördert Frankenberg

Herzlich willkommen in der 825-jährigen Stadt Frankenberg/Sa.

29.11.2017 - 100 Jahre bewegte Lebensgeschichte

Zu einem besonderen runden Geburtstag durfte am Mittwoch Bürgermeister Thomas Firmenich gratulieren. Heinrich Wagner feierte seinen 100. Geburtstag und ist damit der älteste Bürger in der Stadt Frankenberg/Sa. Herr Wagner wohnt in diesem hohen Alter, gemeinsam mit seiner Tochter, noch in den eigenen vier Wänden. Er fühlt sich gut, bis auf das Gehör damit habe er schwere Probleme, erzählt er seinen Gästen. Bis vor zehn Jahren ist er sogar noch Auto gefahren und am liebsten löst er schwere Kreuzworträtsel, so der Jubilar weiter. Sohn Andreas Wagner ergänzt: „Im Alter von 80 Jahren sind wir gemeinsam mit dem Fahrrad von Passau nach Wien gefahren.“ Bemerkenswert findet Bürgermeister Thomas Firmenich: „Man kann Herrn Wagner nur bewundern. Ich wünsche Ihm alles Gute und viel Gesundheit.“

Geboren ist Heinrich Wagner in der Nähe von Zschopau. 1940 wurde er in den Krieg eingezogen. Im Mai 1945 geriet er in russische Gefangenschaft. Mit dem Zug wurde er in den Ural gebracht. Hier musste er 4 Jahre lang im Kupferbergbau schwere Arbeit leisten. Nach der Gefangenschaft arbeitete er 40 Jahre lang bei der Wismut als Kaufmännischer Angestellter. Hier lernte er seine Frau kennen, die er 1951 heiratete. Zur Familie von Heinrich Wagner zählen zwei Kinder, 3 Enkel und 5 Urenkel.

 

Pressestelle
Stadt Frankenberg/Sa.

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.