Stadtbibliothek - Online
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Luther-Apotheke
Lutherplatz 4
09661
Hainichen
Telefon: 037207 - 652444

weitere Apotheken

Öffnungszeiten
Sonn- und Feiertage: 10:30 - 11:30 Uhr

Merkur-Apotheke
Lauenhainer Straße 57
09648
Mittweida
Telefon: 03727 - 92958
Europa fördert Frankenberg
Veranstaltungen
- + Februar 2018 [aktMonat=1] anzeigen
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728
Stadtpark
Entwicklungsportal Frankenberg
Die neue Frankenberg App

Herzlich willkommen in der 825-jährigen Stadt Frankenberg/Sa.

03.08.2017 - Ausbau Dammplatz beginnt

Die vorbereitenden Arbeiten am Dammplatz sind bald beendet. Der Zweckverband Kommunale Wasserver- und Abwasserentsorgung "Mittleres Erzgebirgsvorland" Hainichen erneuert seit Mitte Juni alle Entwässerungsleitungen. Diese sind sollen bis spätestens 18. August 2017 fertig gestellt sein.

Am 21. August 2017 beginnt der grundhafte Ausbau des Dammplatzes.
Achtung! - Während der Bauphase bestehen keine Parkmöglichkeiten am Dammplatz. Die Stadtverwaltung wird vorübergehend kostenlose Ersatzparkplätze im Bereich des Marktes schaffen. Der Dammplatz wird voraussichtlich Ende dieses Jahres zum Teil wieder befahrbar sein. Die Restarbeiten werden bis Mitte 2018 fertig gestellt.

Der Ausbau durch die Firma Fachcenter Garten + STL-Bau GmbH wird in zwei Abschnitten erfolgen. Zunächst wird die Nord-östliche Umfahrung des Platzes ausgebaut. Entlang des Dammplatzes und der Carolastraße wird das Stadtraumkonzept der Stadt Frankenberg/Sa. umgesetzt, mit Granitplatten und Kleinsteinpflaster. Außerdem wird in diesem Bereich der Fußweg verbreitert.

Im zweiten Bauabschnitt wird die westliche Umfahrung Am Damm zurückgebaut und neu gestaltet. Im südlichen Bereich entsteht eine Fußgängerzone. Zahlreiche Parkplätze bleiben erhalten. Baumpflanzungen und ein Hochbeet mit Wechselbepflanzungen sorgen für eine deutliche Aufwertung des Platzes mit Aufenthaltsqualität. Auch die Verbindung des „Naturerlebnisraumes Zschopauaue“ mit der Innenstadt wird deutlich verbessert.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 600.000 Euro, der Eigenanteil der Stadt beträgt 15 Prozent. Der Ausbau des Dammplatzes ist eine Maßnahme im Fördergebiet Historische Altstadt und wird durch das Förderprogramm Städtebaulichen Denkmalschutz sowie durch die Kofinanzierung, mit SMUL-Mittel für die Landesgartenschau finanziert.

 

Pressestelle
Stadt Frankenberg/Sa.

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.